Informationsabend zum Qualifizierungskurs Ehrenamtliche Hospizbegleitung

Die Hospizbewegung legt großen Wert auf gut ausgebildete und von ihr gut unterstützte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen. Dieser Kurs ist auf der Grundlage der Richtlinien des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e.V. konzipiert und bereitet Sie in ca. 115 Stunden Theorie auf die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen vor. Dazu gehört, neben der Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten auch die Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit.
In einem vorbereitenden "Grundkurs" können sich Interessierte damit auseinander setzen, ob dieses Ehrenamt für sie geeignet erscheint. In einem anschließenden "Aufbaukurs" werden dann die nötigen Fertigkeiten vertieft. An diesem Infoabend werden vor allem die folgenden Fragen beantwortet:
Wie sieht ein solcher "Grund- und Aufbaukurs" aus?
Welche Voraussetzungen sind für die Hospizbegleitertätigkeit nötig?
Mehr Information zum Grund- und Aufbaukurs unter: www.keb-wunsiedel. de oder unter www.hospiz-fichtelgebirge.de

Referentin:

Liane Fröhlich, Koordinatorin, Krankenschwester, Hospiz- und Palliativfachkraft, Trauerbegleiterin

Datum Mo 20.09.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Ort Selb, Lutherheim, Pfarrstraße 4
Veranstalter Hospiz-Initiative Fichtelgebirge e.V. in Kooperation mit der KEB Wunsiedel
Link zu Google Maps
nach oben springen