Aromapflege

Die Verwendung von Pflanzen und Pflanzenauszügen zu medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Zwecken ist eine uralte Heilmethode, welche langsam wieder in unser Bewusstsein rückt. Ziel der Aromapflege ist die Erhaltung der Gesundheit und Linderung von Beschwerden mittels ätherischer Öle. Sie ist immer als eine begleitende Maßnahme zu verstehen und ersetzt keine medizinische Behandlung. Die Wirkung ätherischer Öle erfolgt einerseits über die Haut und Schleimhaut, andererseits über den Geruchssinn. In der Aromapflege werden ausschließlich Substanzen verwendet, die höchsten Ansprüchen an Reinheit und Qualität genügen. Die beiden Referentinnen werden über die verschiedensten Anwendungsbereiche referieren, wir können einen "dufte" Abend in den Vortragsräumen der Orthopädischen Rehabilitation garantieren.

Referentinnen:

Dr. Elisabeth Eißner, Chefärztin

Sonja Schnurrer, Aromapraktikerin

Datum Di 02.04.2019, 19.00 Uhr
Ort KEB Tirschenreuth, Orthopäd. Reha-Klinik
Gebühr kostenlos (Spen-den werden gerne angenommen)
Veranstalter Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum Abtei Waldsassen und KEB Tirschenreuth
Anmeldung ist nicht nötig! Kommen Sie einfach vorbei.
Link zu Google Maps