Das Leben und Wirken des heiligen Wolfgang

Vortrag

Er besuchte schon als Kind die Klosterschule Reichenau und anschließend die Domschule in Würzburg. Er lebte als Einsiedler und Mönch. Er legte tausende von Kilometern zu Fuß zurück, um Menschen für Christus zu gewinnen. Er trickste den Teufel aus. Er baute eigenhändig Kirchen. Er wurde Bischof, obwohl er es nie werden wollte. Er zeichnete sich durch hohe Gelehrsamkeit, gleichzeitig aber auch durch Demut und Bescheidenheit aus.
Das Leben und Wirken des Heiligen Wolfgang, des Patrons des Bistums Regensburg ist vielfältig und spannend. Die Referentin stellt den beeindruckenden Gelehrten, Mönch und Bischof vor, dessen 1100sten Geburtstag wir in diesem Jahr feiern.

Referentin:

Dr. Maria Baumann, Leiterin der Abteilung Kunst und Denkmalpflege des Bistums Regensburg

Veranstaltungsnr. 3-30519
Datum Di 25.06.2024, 19.00 Uhr
Ort Neukirchen b.Hl.Blut, Haus zur Aussaat
Veranstalter PGR | KDFB Neukirchen b.Hl.Blut

Link zu Google Maps

nach oben springen