Eltern-Kind-Tanzen

für Kinder ab 2 Jahren mit Begleitperson

Kurs

Tanzen hat eine Reihe von positiven Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung, sowohl physischer als auch psychischer Art.
Einerseits stärkt Tanzen den ganzen Bewegungsapparat und fördert die Kondition sowie den Kraft- und Muskelaufbau. Die Koordination und das eigene Körpergefühl werden verbessert und die jeweiligen Bewegungen werden Dank des gestärkten Körperbewusstsein immer sicherer und gezielter umgesetzt.

Da im Tanz Gefühle ausgedrückt werden und die rhythmische Bewegung die Vorstellungs- und Gestaltungsfähigkeit fördert, kannTanzen einen Grundbaustein in der psychischen Persönlichkeitsentwicklung von Kindern darstellen. Eintauchen in andere Rollen im Tanz stärkt die soziale Kompetenz und das Selbstwertgefühl der Kinder.

Darüber hinaus schult Tanzen die Beweglichkeit, die Ausdauer, das Rhythmusgefühl und die Musikalität, die Konzentrations- und Merkfähigkeit, die Sinneswahrnehmung
und die Geschicklichkeit.

Nicht zuletzt beugt Tanzen Haltungsschwächen, Wirbelsäulenverkrümmungen und X-Beinen vor oder lindert diese.
Außerdem wird die Eltern-Kind-Beziehung durch diesem Kurs gestärkt.

Referentin:

Sonja Güthe

Datum Mi 22.09.2021, 14:45 - 15:30 Uhr, 12 Treffen
Ort Tanz´n Yoga Studio, Regensburger Str. 4, Lappersdorf (oder Online über Zoom)
Gebühr Für 12 Treffen: 90,00 € pro Kind mit Begleitperson, 80,00 € für Geschwisterkinder ab 2 Jahren
Veranstalter Sonja Güthe und KEB
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder familie@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 21.09.2021

Hinweis: Sollte das Pandemiegeschehen es erfordern, findet der Kurs online statt. Den Link erhalten Sie von der Referentin.

nach oben springen