Logo der KEB Tirschenreuth

KEB – Katholische Erwachsenenbildung

im Landkreis Tirschenreuth e.V.

Präsenzveranstaltungen in der Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung ist als Teil der außerschulischen Bildungsangebote nach der 14. BaylfSMV (veröff. 01.09.2021) zulässig. (Hier finden Sie alle Informationen) Zwischen allen Beteiligten soll nach Möglichkeit ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt sein. Auf ausreichende Handhygiene und Belüftung der Räume ist zu achten. 

Zu den aktuellen online-Angeboten geht´s hier!

Wir sind gerne für Sie da (siehe Kontakt). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

„Grüß Gott“ und willkommen bei der KEB Tirschenreuth!

Wir wünschen Ihnen allen Gottes Segen für das Neue Jahr 2021!

Vortrag mit Staatsminister Klaus Holetschek MDL

zum Jubiläumsjahr 200 Jahre Kneipp, Di 26.10.2021, 17.30 Uhr online

Präsenzveranstaltungen in der Erwachsenenbildung

 

Erwachsenenbildung ist als Teil der außerschulischen Bildungsangebote nach der 14. BaylfSMV (veröffentlicht am 1. September2021) zulässig, wobei zwischen allen Beteiligten nach Möglichkeit ein Mindestabstand von 1,5 m gewahrt sein soll und auf ausreichende Handhygiene und Belüftung der Räume zu achten ist.

Stand: 02.09.2021

Unsere Hygienekonzepte finden Sie hier !

Selbstverständlich sind wir weiter für Sie mit unseren Online-Formaten da.

Besuchen Sie gerne unsere ONLINE-KEB.
HIER KLICKEN

Auch in der Krise wollen Wir Bildung anbieten. Neue Formate und technische Lösungen sind am Entstehen. Hier finden Sie bereits alle aktuellen Veranstaltungen der verschiedenen KEBs.

Dieser Frage und Aussage spürt Bildungsreferent Bernhard Suttner nach. Dazu laden Kolping (KF) und Mütterverein (MüV) Friedenfels sowie KEB Tirschenreuth gmeinsam ein am Di, 19. Oktober 2021 um 20 Uhr in den Gasthof "Goldener Engel", Gemmingen-Straße 16 nach Friedenfels.

Mehr Infos

VERBUNDEN im GEBET - auch in Krisen und trotz Kontakteinschränkungen

Anregungen für „Seel-Sorge“ und persönliches Gebet

Angebot im WWW

Telefonische Hotlines / Dienste und Hilfsangebote

             in Zeiten von

                „Corona“

DANKE!

Alle Mitarbeitenden in Kliniken, Praxen, Lebensmittelläden, Landwirtschaft, Versorgungsketten, Müllabfuhr, stationären Einrichtungen, ebenso auch Seelsorge, Telefonseelsorge, Krisendiensten, Feuerwehr und Polizei tun gerade einen sehr wichtigen Dienst zur Aufrechterhaltung unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Herzlichen Dank dafür und "Vergelt´s Gott"!


Und auch alle, die sich an die individuellen Maßnahmen (Handhygiene, Abstand, keine Sozialkontakte, die nicht unbedingt notwendig sind usw.) halten, stützen unser gemeinschaftliches Leben, indem sie verantwortlich handeln. Herzlichen Dank dafür und "Vergelt´s Gott"!

Neues Programm für 2021

Ab sofort finden Sie die Veranstaltungen für das Jahr 2021 auf unserer Homepage.

nach oben springen